Bilingualität

Als bilinguale Schule sind die deutsche und die englische Sprache im Lehrplan und in der Schulkultur gleichwertig.

Ab der Eingangsklasse lernen alle Lernpartner*innen, sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch zu lesen und zu schreiben. Die Kinder werden auf zwei Wegen zu kompetenten Sprechenden, Lesenden und Schreibenden in Deutsch und Englisch: durch authentische, immersive Spracherfahrungen in Kombination mit einem systematischen Ansatz zum Unterrichten beider Sprachen.

Die Organisation des Unterrichts nach Sprachen ändert sich mit der Entwicklung der Lernpartner*innen im Laufe der Jahre. Die Kernfächer Mathematik, Naturwissenschaften und Sozialkunde werden in beiden Sprachen unterrichtet, um sicherzustellen, dass das akademische Vokabular der Fächer gelernt wird.

Unsere Lerngemeinschaft ist international, und es sind viele Sprachen und unterschiedliche Kulturen vertreten. Diese Vielfalt gibt den Lernenden die Möglichkeit zu erforschen, wie sich Sprachen und Kulturen ähneln oder unterscheiden, und hilft ihnen so, eine globale Perspektive zu entwickeln.

,