• DE

Eltern und Schule als Partner

Der schulische Werdegang eines Heranwachsenden ist kein in sich abgeschlossener Vorgang. Er ist vielmehr in den gesamten Lebensweg eingebettet und auf vielfältige Weise mit der „außerschulischen Welt“ vernetzt. Hier übernehmen die Eltern die entscheidende Funktion. Sie zeigen Interesse an den vielfältigen Fortschritten ihrer Kinder und nehmen aktiv daran teil. Sie erlauben ihnen, die Erfahrungen im Elternhaus zu vertiefen. Die Eltern sind Gesprächspartner und schaffen auch zu Hause einen klaren Rahmen für die umfassende Entfaltung ihrer Kinder.

Ein eigener Elternbeirat unterstützt die Schule, vertritt die Interessen der Eltern und fördert die konstruktive Zusammenarbeit in einer vertrauensvollen Atmosphäre. Als Beispiel sind an dieser Stelle die „Alltagsengel“ genannt: Eltern der Primarstufe, die bei Bedarf zur Verfügung stehen. 

› Zurück zu Anmeldung/Aufnahme